Kräuter / Tees

Seit nunmehr knapp einem Jahr bin ich total fasziniert von Kräutern und selbst zusammengestellten Tees. Ich beschäftige mich zur Zeit hauptsächlich mit Tees und auch die Wildkräuter haben es mir angetan. Dazu nehme ich an Kräuterwanderungen teil, besuche Kurse und festige mein "Wissen" durch entsprechende Fachliteratur. Wobei ich selbstverständlich noch weit davon entfernt bin, eine Fachfrau zu sein. Außerdem möchte ich mit meinen Tees, die ich im übrigen nur für mich selber braue, nicht heilen, es geht mir einfach darum, verschiedene Geschmacksrichtungen auszuprobieren.

 

Das Faszinierende für mich ist eigentlich, dass man einfach nur wachen Auges durch die Natur gehen muss und dort so vieles findet, was wir in der Küche verwenden können.

 

Derzeit stelle ich Tees aus folgenden Pflanzen her:

 

Brennesseln

Gänseblümchen

Frauenmantel

Goldrute

Lavendel

Rosenblättern

Salbei

 

An die Wildkräuter muss man sich ebenfalls langsam herantasten. Ich habe Giersch probiert (verwendet wie Blattspinat) sowie den Gundermann. Vogelmiere schmeckt mir tatsächlich besonders gut, z.B. im Salat.

 

Da wir einen Kleingarten haben und sämtliche oben genannten Pflanzen und Kräuter dort wachsen, brauche ich mir keine Sorgen machen, was die "Sauberkeit" angeht.

 

Sobald ich tiefer in das Thema eingestiegen bin, werde ich hier weitere Infos aufnehmen.

 

März 2014